06.03.2017 - BVM dominiert Bezirksmannschaftsmeisterschaften

An diesem Sonntag, dem Finaltag der Yonex German Open, fanden gleichzeitig die Bezirksmannschaftsmeisterschaften der Schüler und Jugendlichen in der Ludwig-Wolker-Halle in Mülheim an der Ruhr statt. Der 1.BV Mülheim stellte die Hälfte der insgesamt acht Mannschaften an diesem Wochenende, denn es gingen zwei Schüler- und auch zwei Jugendmannschaften an den Start.

Bei den Schülern setzte sich die erste Schülermannschaft des 1.BV Mülheim klar durch und gab während des ganzen Turniers nur zwei Spiele ab. Zum einen gegen Sarah Bergedick (Gladbecker FC), die in diesem Jahr noch Deutsche Meisterin im Damendoppel in der Altersklasse U15 wurde. Zum anderen gaben sie das dritte Herreneinzel gegen die zweite Schülermannschaft ab, die nur gegen die Erste verlor und somit das Turnier mit dem zweiten Platz beendete. Die anderen beiden Spiele entschied die zweite Schülermannschaft mit einem 7:1 für sich, wobei es auch viele knappe Spiele gab, wo die BVMler die Überhand behalten konnten. Eines der engsten Spiele gab es im Spiel gegen den Gladbecker FC, in dem Emily Folgmann und Annika Weis ihr Damendoppel erst im dritten Satz zu 19 für sich entscheiden konnten.

Die erste Jugendmannschaft des 1.BV Mülheims konnte ebenfalls das Turnier mit dem ersten Platz abschließen. Im zweiten Mannschaftsspiel traten sie gegen den Turnierfavoriten Union Lüdinghausen an, den sie 6:2 besiegten. Ein besonders spannendes Spiel trug sich zwischen Robin Victor (Union Lüdinghausen) und Luca Folgmann zu, das Luca am Ende 16-21, 21-10 und 18-21 für sich entscheiden konnte. Ebenfalls besiegte die erste Jugendmannschaft des 1.BV Mülheim den PSV Gelsenkirchen Buer und die zweite Jugendmannschaft des 1.BV Mülheim, womit sie sich über den Sieg bei den Bezirksmannschaftsmeisterschaften freuen konnte.

Die zweite Jugendmannschaft spielte an diesem Sonntag ein gutes Turnier und konnte sich in einem Mannschaftsspiel durch ihren Kampfgeist gleich vier Dreisatzspiele sichern und sich somit ein Unentschieden gegen den PSV Gelsenkirchen Buer erkämpfen, wohingegen die restlichen Spiele deutlich von dem PSV Gelsenkirchen Buer dominiert wurden. Am Ende entschied nur das Spielverhältnis darüber, dass sich die zweite Mannschaft des 1.BV Mülheim mit dem vierten Platz zufrieden geben musste.

Insgesamt haben sich somit drei Mannschaften des 1.BV Mülheims für die Westdeutschenmannschaftsmeisterschaften qualifiziert.

Autorin : Anna Keldenich


 

 

Toolbox
Print Drucken
Acrobat PDF
Arrow Right Weiterempfehlen
RSS RSS Abonnieren

Veröffentlicht
16:14:00 06.03.2017