08.12.2018 - Yonex German Open 2019 - Helfer gesucht

Die mit 150.000 $ dotierten  Yonex German Open 2019 stehen vor der Tür. Sie finden vom

 
26.02.2019 - 03.03.2019


in der Innogy Halle statt.

Da wir die Ehre haben, dieses größte Internationale Badmintonturnier in Deutschland auszurichten, werden wieder alle Vereinsmitglieder aufgefordert, zu helfen.

 


Das gilt insbesondere für
 
  • den Aufbau ganztägig am Samstag und Sonntag,
  • die Umbauten nach Trainings- bzw. Spieltagende von Montag 25.02.2019 - Samstag 02.03.2019 und
  • dem Abbau am Sonntag mit anschließendem gemütlichem Beisammensein und bekannter anschließender Ohnmacht
Ebenfalls werden Helfer für die Bereiche

  • VIP-Bereich,
  • Kasse
  • Garderobe,
  • Aufsicht der Trainingshalle,
  • Fahrdienst und
  • natürlich für die Cafeteria
gesucht.

Für die Kinder und Jugendlichen ist hauptsächlich der Courtdienst und die Ballausgabe vorgesehen. Dort können sie nichts falsch machen. Ich wüsste kaum ein Kind, dass diese Ausgabe nicht bewältigen könnte. Ein schönes Bild ist es immer, wenn gerade unsere Kleinsten direkt am Feld sitzen, auf dem diverse Weltmeister und Olympiasieger spielen. Aus der Gruppe der kleinen Kinder kommen dann auch die Einlaufkinder am Finaltag, ein absoluter Höhepunkt für die Kleinen. Bei der Einteilung werden die vorherigen Einsatzzeiten berücksichtigt. Rückfragen bei Unsicherheit gerne an Berthold Altenbeck richten.

In unserer Cafeteria werden auch die Helfer verpflegt., die an diesem Tag länger eingesetzt sind.

Der Helferbogen befindet sich auf unserer Homepage unter Downloads oder kann beim Training ausgehändigt werden. Bitte ausfüllen und zwingend ein Bild (z. B. Passbild) dazulegen und an Irene Stempniak senden, oder beim Training abgeben.

Die Spieltage beginnen am
 
  • Dienstag um 10:00 Uhr
  • Mittwoch um 9:00 Uhr
  • Donnerstag um 13:00 Uhr
  • Freitag um 16:00 Uhr
  • Samstag um 14:00 Uhr
  • Sonntag um 12:00 Uhr
Besonders am Dienstag und Mittwoch werden am Vor- und Nachmittag viele kleine Kinder benötigt. Dazu müssten die Kinder von der Schule freigestellt werden. Ein Schreiben für die Schulbefreiung kann beim Training abgeholt werden und wird demnächst auch hier auf der Homepage veröffentlicht. Grundsätzlich gilt jedoch, dass Schule Vorrang hat. Es wäre jedoch wieder schön, wenn sich wieder viele „freimachen“ könnten. Die Kinder/Jugendl. sollten 30 Minuten vor Beginn am Treffpunkt in der Halle sein.

Wie gewohnt, erhält jeder Helfer auch wieder Freikarten und ein T-Shirt. Allerdings ist der Erhalt von der geleisteten Helferzeit abhängig. Diejenigen, die sich täglich nur für 2 Stunden melden, um freien Eintritt zu haben, erhalten diesen nicht. Auch eine Meldung nur für das Halbfinale und Finale (Samstag und Sonntag) hat einen bitteren Beigeschmack. Helfer, die besonders viel gearbeitet haben, werden ab Freitag, Samstag und Sonntag bevorzugt. Bei den Freikarten wird aber auch berücksichtigt, dass viele Leute schon Aufgaben für den Verein übernommen haben, obwohl sie nicht Mitglied sind (z. B. Mannschaftsbetreuer). Da ich aus Erfahrung weiß, dass es auch Probleme mit Schulen, Eltern, Ausflüge etc. geben kann, behalten wir uns Ausnahmen von diesen Vorgaben vor. Entscheidend ist die wirkliche Lust, dabei zu sein und zu helfen.

Wir haben wieder Bescheinigungen für die Schulen erstellt. Diese könnt ihr bei mir bekommen. (Grundsätzlich gilt jedoch, Schule hat Vorrang). Es wären jedoch wieder schön, wenn sich wieder viele „freimachen“ könnten)

Weitere Infos werden nachgereicht.

Ihr werdet es zwar nicht glauben, aber es macht auch Spaß, bei dieser Veranstaltung zu helfen. Es macht einen Stolz, Teil dieser Veranstaltung und des ausrichtenden Vereins zu sein. Letztes Jahr haben 80 Kinder/Jugendliche aus unserem Verein bei der Veranstaltung geholfen.
 


Das Helferteam des 1. BV Mülheim mit dem fünffachem Weltmeister und Doppelolympiasieger Lin Dan (China) sowie dem aktuellen Weltranglistendritten und Sieger der Yonex German Open 2017 Chou Tien-chen (Chinese Taipei).

Toolbox
Print Drucken
Acrobat PDF
Arrow Right Weiterempfehlen
RSS RSS Abonnieren

Veröffentlicht
11:12:00 08.12.2018