News / Fotos > News > 12.05.2020 - Verhaltensregeln für den Trainingsbetrieb

Nach zwei Monaten Zwangspause stehen wir unmittelbar vor Aufnahme des Trainingsbetriebs. Für die Teilnahme an den Trainings und bei der freien Hallennutzung (beide Fälle werden nachfolgend nur kurz als Training bezeichnet) sind zwingend nachfolgende Verhaltensregeln einzuhalten:

Vor dem Training
     • Kränkelnde Spieler, egal ob Symptome des Coronavirus vorliegen oder nicht, müssen zuhause zu bleiben, um eine Ansteckung zu vermeiden. 
     • Umziehen hat zuhause zu erfolgen.
     • Beim Betreten und Verlassen der Halle ist auf etwaige Beschilderung achten
     • Die Eltern sind angehalten, die Kinder pünktlich zu den Trainingszeiten zu bringen und nicht die Halle zu betreten.
     • Es ist Vorgabe der Stadt Mülheim an der Ruhr, dass in den Gängen aller von uns genutzten Hallen ein Mund- und Nasenschutzpflicht besteht.
 
Trainingsablauf 
     • Das Training findet unter Aufsicht statt.
     • Die Teilnehmer am Training werden dokumentiert. 
     • Die persönlichen Sachen dürfen nur an einem festen Platz am eigenen Feld abgelegt werden.
     • Nach dem Auf- und Abbauen der Felder werden die Hände desinfiziert oder gewaschen.
     • Es sind maximal zwei Spieler*innen pro Spielfeld zulässig.
     • Feste Trainingspaarungen werden zu Beginn einer Trainingsstunde festgelegt. Der Wechsel eines Trainingspartners innerhalb einer Trainingsstunde ist nicht zulässig. 
 
Distanzregeln
     • Mindestabstand von zwei Metern zu allen Personen!
     • Körperkontakte müssen unterbleiben.
     • Auf Ballwechsel im Vorderfeld wird verzichtet.
     • Es erfolgt kein Seitenwechsel.
 
Hygieneregeln
     • Händewaschen nach Betreten und nach Verlassen der Halle.
     • Nur in die Ellenbeuge husten bzw. niesen.
     • Hände nach Kontakt mit infektiösen Oberflächen, z.B. Türklinken, Klobrillen und Wasserhähnen, desinfizieren.
     • Nur den eigenen Schläger benutzen.
     • Der Ball darf nur von den zwei auf dem Feld befindlichen Personen verwendet werden.
     • Alle anderen Bälle mit dem Schläger aufheben oder rüberschieben.
 
Nach dem Training
     • Duschen und Umziehen erfolgt zuhause.
     • Um Menschenansammlungen in der Halle zu vermeiden, sind die Kinder pünktlich vom Training vor der Halle abholen. Die Wartenden haben auch dort die Abstandsregelungen einzuhalten.
     • Der Aufenthalt auf der gesamten Platzanlage ist auf das Notwendigste zu beschränken.
     • Kinder/Jugendliche, die allein zum Training kommen sind angehalten, die gesamte Platzanlage unmittelbar nach der Trainingseinheit zu verlassen. 
 

Toolbox
Print Drucken
Acrobat PDF
Arrow Right Weiterempfehlen
RSS RSS Abonnieren

Veröffentlicht
05:58:00 12.05.2020